Mittwoch, 5. März 2014

Sie ist wieder da!

....die Lust am Scrappen.

Erst hab ich mich ja wieder selber verflucht. Was für ein verdammter Idiot nimmt einen Auftrag an, wenn das gesamte Material noch in Kisten verpackt ist? Es ist dieser Optimist in mir, der sich dachte: fein, dann hast du endlich einen Grund dazu alles auszuräumen und einzurichten. Immerhin hast du einen ganzen Monat Zeit dafür.
Sicher.
Das Schlimme dran ist: Ich kenn mich. Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter bekriegen sich munter weiter, während die Deadline für den Auftrag immer näher kommt.
Na immerhin - der Mann hat die Platten für meinen Arbeitsbereich an die Wand geschraubt. Sie sehen so wahnsinnig hübsch aus. Bloß hängen immer noch keine Stanzer drauf. Und auch sonst nix.
Aber egal. Der Auftrag muss gemacht werden.
Ja wo hab ich denn ..... bloß? Die meistgedachten Worte der letzten Tage....
Gestern, als dann wirklich Feuer am Dach war, hab ich wahllos Schachteln aufgerissen und irgendwann schon beschlossen auf Klopapier zu scrappen, wenn mir nicht bald was Brauchbares in die Hände fällt. Meine erste Hoffnung ruhte auf einem Paket, das ich vor Monaten erhalten, aber noch nicht ausgepackt hatte *räusper* was war drin? Weihnachtspapier! Ja klar, weil ich wollte ja mein DD 2013 machen *nochmehrräusper*
Die nächsten 2 Schachteln, die ich aus verschiedenen Ecken gefischt habe, enthielten: NOCH mehr Weihnachtspapier!!! Ich verspreche hiermit 2014 mindestens 20 Weihnachtskarten zu machen - Selbstgeißelung quasi für übertriebene Weihnachtssacheneinkaufssucht.
Also den nächsten Karton hergefasst. Schwer.... super! Da ist sicher das richtige Papier dabei, das man für so ein Travel Journal braucht.... Der Karton war voll mit Overlays (was mir später in der Nacht noch nutzen sollte *gg*)
Ich hab dann einfach beschlossen Cardstock zu nehmen und mir etwas einfallen zu lassen (haha der war gut) - die Cardstock Auswahl bei gefühlten 16 Mio Farben verlief nach 20 Minuten ergebnislos, während die Uhr tickte und mich der Schwachsinn von Tara und Moni allmählich zu den Gedanken trieb, mich doch statt scrappen lieber sinnlos zu besaufen.
Da setz ich mich auf meinen superschönen neuen Sessel und mach einfach mal die Schachtel auf, die direkt daneben steht. Teresa Collins ich liebe dich!!! Der 6x6 Block irgendeiner der letzten Travel Serien hat mir den Arsch gerettet :-)
Das Album war dann in 4 Stunden fertig, eingepackt und heute schon unterwegs in die Steiermark. Ich hoffe nur es kommt rechtzeitig an.
Das nächste Mal fange ich früher an.
Wirklich.
Also echt jetzt.
LOL
Jedenfalls hab ich gemerkt, dass es mir wieder wahnsinnig Spaß macht und ich meinen Arbeitsbereich endlich einrichten und ordentlich nutzen will. Ich hab mir so ein tolles Zimmer geschaffen, das kann nicht länger in Kartons versinken. Auf gehts!
Das Album zeige ich euch dieser Tage dann mal sobald ich die Fotos aus meinem Handy gekitzelt hab.
Außerdem berichte ich asap über meine neuen Kurse, auf die ich mich auch schon freue und dann tüftel ich noch an einer Sterntalerhofsache, da gibts einiges zu regeln und wenns spruchreif ist, gibts hoffentlich große News!

Bussis an euch alle! Heute ist ein schöner Tag!
xxx sandy

Kommentare:

  1. Hallo Sandy,
    das mit dem Zeitdruck kenn ich. Ist bei mir nicht anders. *gg*
    Ich freue mich schon auf neue Kurse. Der letzte an der VHS wurde ja leider wieder abgesagt.

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandy, ich freu mich so endlich wieder von dir zu lesen. Ich kann es förmich spüren, wie es in deinen Händen juckt wieder zu scrappen und uns an der VHS zu lehren.Freu mich schon drauf!! LG Gerlinde

    AntwortenLöschen