Freitag, 19. August 2011

Kleine Sneaks auf Hochzeits-Karten-Muster

Wäre man schmutzig, könnte man es auch als Rosetten-Orgie bezeichnen *gg*
Mein Cuttlebug hat am letzten Wochenende geglüht, als ich an den Mustern für die Karten und Menükarten einer Hochzeit gearbeitet habe.
Die Hochzeit-Saison ist doch schon vorbei, werdet ihr sagen.... ja richtig, aber die hier sind schon für nächsten Mai. Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Da die Muster grad in der Post sind, will ich der Auftraggeberin die Überraschung nicht verderben und so gibts hier erst mal nur Sneaks.

Für dieses Exemplar hab ich mir extra eine neue Stanze gekauft und zwar diese hier.

Für diese Rosette hab ich diese Stanze aus meinem Fundus wieder ausgegraben, die schon lange mal verwendet gehört hat.

Die Röschen Stanze hab ich auch schon ne Weile und noch nie ausprobiert.

Den Schnörkel hab ich auch wieder ausgegraben - ist aber wahrscheinlich für 250 Karten nicht das Richtige, da ich beim Aufkleben der filigranen Teile einfach wahnsinnig werden könnte.....

Nach gefühlten 50 Rosetten und unzähligen Kombinationen bin ich nun gespannt wofür sich die Auftraggeberin entscheidet und dann kanns auch schon bald mit der Produktion losgehen....

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Endlich mal grün und bunt mit rot eine Hochzeitseinladung zu gestalten, finde ich klasse.Die Blumenstanzen hätten mir persönlich im Pakerl gar nicht gefallen, aber so;-) schmunzel...ist die große Rosette von Tim Holtz?schaut so klein aus? Lg Gerli

    AntwortenLöschen
  2. Ja gerli das ist die stanze vom meister ;-)

    AntwortenLöschen
  3. schaut sehr lecker aus - mir gefallen bild nr. 2 und nr. 4 besonders :-)

    AntwortenLöschen