Freitag, 26. August 2011

Muster für eine Hochzeit: Karten, Menükarten & Geschenke

Ich habe euch ja schon von meiner Rosetten-Orgie erzählt und ein paar Sneaks für die Muster einer Hochzeit gezeigt, die ich vorbereiten durfte. Inzwischen sind die Muster angekommen und die Brautleute haben sich für eine wirklich tolle Variante entschieden. Ich habe bei der Dealerin meines Vertrauens eine Großbestellung an Papier und Cardstock aufgegeben und dann kann die Produktion losgehen.

Hier ist mal eine Gesamtansicht aller Muster, die ich gemacht habe - grundsätzlich habe ich mit verschiedenen Farbvarianten gespielt und nachdem Rosetten als Gestaltungselement schon feststanden, unterschiedliche Arten zusammengestellt. Nachdem ich mehr Rosetten als Karten hatte, habe ich bei einigen einfach 2 Stück draufgeklebt - auf die Karten kommt nur eine drauf, man sollte eigentlich nur sehen, wie man die Rosetten unterschiedlich dekorieren kann.

Und hier sind die Einladungs- und Dankeskarten - insgesamt sollen es 200 werden...


Die Stempel, die ich verwendet habe, sind quasi nur Platzhalter, die endgültigen Exemplare werden in einer passenden Schrift bedruckt.




Die Menükarten und Kirchenhefte sind natürlich etwas größer gestaltet und die werden grundsätzlich gleich aussehen - wie? Ich weiß es schon :-)

Hier sind die Muster nochmal einzeln:






Und zum Schluss habe ich noch ein schnelles Muster für die Gastgeschenke gemacht, diese werden besonders schön, da freu ich mich sehr alle 200 zu sehen :-)

Falls ihr schon an den Vorbereitungen eurer Hochzeit sitzt und Material braucht, dem kann ich Pipilonia nur empfehlen. Die Auswahl ist riesig und was nicht da ist, kann bestellt werden.
So findet ihr dort auch die Materialien, die ich hier verwendet habe - unter anderem die Stanzen:

Und wer keine Lust oder keine Zeit hat, sich selber um Einladungen, Menükarten, Kirchenhefte und Dankeskarten zu kümmern, dem bin ich natürlich gerne behilflich - Aufträge nehme ich jederzeit entgegen: queen_of_bristol[@]gmx.at

XOXO Sandy

Kommentare: