Dienstag, 22. Dezember 2015

Scrapbooking hilft: Upcycling - Geschenkverpackungen


Heute melde ich mich mit dem ersten Teil meines Beitrags zu "Scrapbooking hilft". Meine Upcycling Idee Beerenverpackungen in kleine Geschenke zu verwandeln, habe ich euch HIER vorgestellt. Weil diese Verpackungen wirklich schnell zu machen sind, habe ich auch für den Adventmarkt des Sterntalerhofs ein paar angefertigt.







Ich bin wieder in die Hirschenphase abgerutscht :-) Durch Zufall hab ich diesen wahnsinnig coolen Stanzer von EK Success entdeckt und den musste ich natürlich haben. Ich glaube heuer werden noch viel mehr Hirschen irgendwo herunter lachen ;-)





Diese Heidelbeer-Verpackung ist besonders praktisch, denn darin haben ganz genau 9 Ferrero Küsschen Platz :-)




Die anderen Schachteln habe ich mit Tee, einer kleinen Kerze, Schokolade und Spekulatius gefüllt. Man braucht also nur noch einen persönlichen Gruß dazu stecken und schon hat man ein perfektes Mitbringsel für Kollegen oder Nachbarn oder eine Geschenkverpackung für Geld und Gutscheinkarten.








Ich upcycle wirklich sehr gerne und freue mich immer wenn ich Müll vermeiden und auch noch etwas Sinnvolles draus machen kann. Vielleicht konnte ich euch eine Anregung geben es mir gleich zu tun, ich würde mich über Links zu euren Upcycling Projekten freuen - gerne auch auf Facebook >>>KLICK<<<

Morgen zeige ich euch ein weiteres Upcycling Projekt: Weihnachtliche Kerzengläser

xxx sandy

Kommentare:

  1. Die Idee ist klasse. Und ich liebe solche Upcycling Ideen.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke - wenn man den Müll schon mitkaufen muss, dann soll er wenigstens noch sinnvoll verwendet werden können

    AntwortenLöschen