Samstag, 5. März 2011

Auftragskarte zum Geburtstag: Chippendales!?!?

Ein anderer kurzfristiger Auftrag für eine persönliche Geburtstagskarte ereilte mich ebenfalls diese Woche. Und dann auch noch ein sehr kniffliger - das Thema sollte "Chippendales" sein. Na bumm.... da hatte ich erst ja gar keine Idee... also für eine Karte halt...

Dann hab ich mal beschlossen, dass es etwas Spannendes sein muss, das mit "Auspacken" zu tun haben sollte. Und es musste bunt sein.
So siehts von außen aus:

Das Band schreit schon mal schwer nach Auspacken.

Die Rub-Ons von American Crafts haben mir ziemlich den Verstand geraubt und mich dran erinnert, warum ich ganz am Anfang Rub-Ons gehasst habe und beschlossen hab, dass sie nichts für mich sind.

Klappt man die Karte dann auf, habe ich links und rechts mal etwas Platz für persönliche Wünsche gelassen. Ein Foto des Geburtstagskinds (war so gewünscht) und ein paar Glückwünsche.

Diese beiden Tags kann man nach oben und unten wegklappen, dann erschließt sich ein wüster Wald aus Hinweisen :-)

Diese kann man allesamt drehen und...

...Stück für Stück...

...kommt man der Sache näher!

Ich hoffe die Karte sorgt für heiteres Gelächter beim Geburtstagskind. War ein Haufen Arbeit, aber ist mal was anderes :)

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Meine Güte ist das eine super Idee von dir - die Karte kommt sicherlich supergut an.Lg von Gerli

    AntwortenLöschen
  2. bis du narisch!!! das nenn ich eine idee!!! ur geil!
    wie ist dir das bitte eingefallen??? kann nicht aufhören zum staunen!
    echt voll super. so viele überraschungen in einer karte!!!
    wow, wow, wow!

    freu mich schon auf ein wiedersehen auf der messe,
    lg lenky

    AntwortenLöschen