Dienstag, 8. März 2011

Die Scrapperin 3: Pony - oder: eine weitere Episode aus "HAIR"

In meiner Haarkarriere habe ich vor gar nicht allzu langer Zeit auch den Pony ausprobiert. Ich dachte ja vorher, das steht mir nicht, aber ich fands ganz gut - bis auf den Umstand, dass es unfassbar schwierig zu bändigen war. Kein Wunder also, dass er bald abgesetzt und durch einen langen schrägen Pony ersetzt wurde.

Aber in diesem Layout ging es eigentlich gar nicht um Haare sondern ums Häkeln. Wir haben gehäkelte Elemente in unsere Werke eingebaut. Und jetzt kann ichs euch ja sagen: Ich habe noch niemals so geflucht bei einem Layout. Das Häkeln hat ungefähr ewig gedauert - weil ich auch ein wirklich mieser Häkler bin. Man sieht es auch *kicher* Richtig blass wurde ich dann erst, als ich die Werke der anderen gesehen habe: Zierhäkelränder, die ich in meinem Leben noch nicht gesehen habe, gehäkelte Teetassen..... ich bin froh, dass ich einmal drumherum geschafft habe.

Aber: Das viele schöne Chipboard von Cosmo Cricket "Delovely" lenkt super von den Verhäkelungen ab finde ich ;-)



Und dieser zauberhafte gepaperpiecte Stempel ist von Hero Arts *love*
XOXO Sandy



Kommentare:

  1. Ich finde es ist Dir sehr gut gelungen.Das Du das selten machst sieht man hier nicht :-))
    Fide die Farben und einfach alles passt super gut zusammen .-))
    Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen