Sonntag, 16. Dezember 2012

Scrapbooking hilft - Der Adventmarkt am Sterntalerhof


Endlich komme ich dazu euch vom Adventmarkt am Sterntalerhof zu erzählen. Ich hab momentan leider extrem viel um die Ohren sodass ich  nur noch am Rotieren bin. Nix Neues bei mir, ich weiß :-)

Also wo fang ich an: Wie ihr gesehen habt, habe ich unfassbar viele kreative Werke zusammentragen können, um sie dem Sterntalerhof für den Verkauf am Adventmarkt zur Verfügung zu stellen. Ende November hatte ich mein Auto beladen und alles runter gebracht....


(Es hat sich im Übrigen bis heute noch niemand gefunden, der das Auto mal geputzt hätte..... Dabei ist es neu, da müsste es doch noch eine Freude sein es zu waschen.... pfffffff)


Der Adventmarkt am 8. Dezember war wahnsinnig nett aufgezogen. Im Außenbereich wurden die Geschenke verkauft, die Sachen waren nicht nur auf Tischen, sondern auch auf Tannenbäumchen und Strohballen arrangiert. Nebenbei brannten Feuerkörbe und der Punsch und die Maroni dufteten herrlich (schmeckten auch!)


Neben "unseren" Beiträgen gabs auch noch ganz ganz viel andere schöne Sachen zu kaufen und natürlich haben wir zugeschlagen. Die Auswahl an handgemachten Schönlichkeiten war wirklich sensationell, sowas findet man auf herkömmlichen Weihnachtsmärkten bestimmt nicht - ich wette dass sich dieser Weihnachtsmarkt im Laufe der Zeit zu einem Geheimtipp entwickeln wird.






Diese gestrickten Steckenpferde haben mein Herz sofort erorbert und natürlich lebt jetzt eins bei mir daheim. Außerdem gabs Stecken-Schafe *lol* was für eine liebe Idee.
Der Sterntalerhof hat außerdem eine total herzige Pferdevorführung gehabt, mir sind wirklich die Tränen gekommen, so sehr hat mich das berüht. Und ich hab rund um mich auch die Leute schniefen gehört - da wusste man plötzlich wieder wo man war und wofür es die Einrichtung gibt. Bittersweet.


Das gigantische Kuchenbuffet, das locker mit jeder Konditorei mithalten konnte, brachte dann aber schnell wieder die fröhlichen Gedanken zurück. Am meisten gefreut hat mich, dass meine liebe Kerstin mit ihrer Familie auch noch vorbei gekommen ist. *schmatz*


Nun muss ich wieder in meine Kiste verschwinden, es ist noch so viel zu tun. Hat zwar nicht alles mit Weihnachten zu tun, davon lass ich mich grundsätzlich nicht stressen, aber die Kartenaugfträge müssen fertig werden und so einiges andere auch.

 

Falls wir uns vorher nicht mehr lesen, wünsche ich euch ein frohes Fest, heuer gibt es bei mir auch wieder Weihnachten und ich hoffe wieder mal dass sie weiß sein mögen *optimistbin*
xxx sandy

Kommentare:

  1. Ein ganz tolles Projekt wurde hier unterstützt liebe Sandy und du hast es organisiert --dafür gebührt dir wirklich großes Lob. Ich wünsche dem Sternthalerhof, dass sie alles Selbstgewerkelte verkauft haben, um mit diesem Geld wieder helfen zu können.
    Die Zeit vor Weihnachten ist immer hektisch und da ist es umso erstaunlicher, dass es so viele Damen geschafft haben, etwas beizusteuern. Ich finde es wirklich superklasse;-) LG und ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht dir Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Das Steckenschaf wäre DAS PERFEKTE GESCHENK für eine Freundin gewesen!!! *mir in den hintern beiß*
    So ein Sch***, dass ich nicht kommen konnte :(
    Machen wir nächstes Jahr wieder so eine Aktion???
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen