Donnerstag, 10. September 2009

Durchhalten

Durchhalten ist angesagt. In jedem Bereich meines Lebens. Bei mir steht echt grad alles Kopf. Zwischen dem Wartenmüssen und Verlassenmüssen auf andere Leute und Verlassenwerden von anderen Leuten mischt sich immer wieder meine innere Unruhe, weil ich weiß, dass ich noch tausende Dinge tun sollte, aber irgendwie das Gefühl habe nicht weiter zu kommen. Es ist wie in einem dieser schiachen Träume, wo man laufen will, aber die Füße am Boden festpicken und egal wie sehr man sich anstrengt, man kommt nicht vom Fleck. So fühl ich mich im Moment.
Doch da gibt es auch die kleinen und großen Erfolgserlebnisse, die mich immer wieder durchhalten lassen. Das Gefühl, dass es doch zu irgendwas gut ist. Beispielsweise wenn ich so wahnsinnig liebe Rückmeldungen auf mein "Book of Lists"Art Journal Kit kriege. Scheint gut anzukommen und ich weiß, dass die Mädels schon fleißig an ihren Büchern werkeln, ich freue mich schon so sehr drauf eines fertig zu sehen. Mein eigenes hab ich noch immer nicht angefasst, es ist wie verhext, immer wenn ich es mir herrichte, kommt bestimmt was anderes dazwischen.
Ein paar wenige Kits habe ich noch, wenn die weg sind, dann werde ich erst mal nicht dazu komme, welche "nachzuproduzieren" denke ich, also wenn jemand ein Kit will, bitte per Mail bestellen oder auf Dawanda zuschlagen.


Inzwischen sehe ich zeitweilig aus wie ein Zombie

Photocred
Zum Glück scheint nun tagsüber noch die Sonne, wir wissen ja, dass Zombies da nicht ganz so arg ausschaun und nicht ganz so gefährlich sind und so kann ich die Sonnenbrille rechtfertigen, würde es draußen regnen könnte ich es nur noch auf eine Augenentzündung schieben. Meine Nächte sind immer noch kurz, doch keine Angst ich bin nicht auf nächtlichen Sauftouren...


Es ist ein Projekt... etwas Großes... noch größer als meine Kits... und das was ich immer schon machen wollte - nur hätt ich mir nie träumen lassen, dass es tatsächlich mal wahr werden könnte und in dieser Form. Außerdem fühle ich mich wie eine Pionierin. Obwohl ich keine bin, aber ich für mich selber bin eine Pionierin...

Diesen Held in Unterhosen hab ich hier gefunden.

In ein paar Tagen kann ich euch schon mehr sagen, aber ich werde euch daran teilhaben lassen und ihr werdet es hoffentlich lieben - ach ich bin mir sicher, dass ihr es lieben werdet.

Jetzt muss ich mich aber geistig noch ein wenig auf meinen heutigen Besuch bei Dr. Frankenstein vorbereiten. Haltet mir die Daumen :-)

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. 1. danke fuers angst einjagen, die zombi dame hats ja insich :(

    2. gar net gut, wenns dir net gut geht, denk aber ganz fest and dich :)

    3. ich find dein neues blog layout total super :D

    xoxoxoxoxo aus dem verregneten Doylestown :(

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. hamma zombiebild ;)
    bin hier drauf gestoßen als ich ne vorlage für s schminken an halloween brauchte ... xD

    "zombie "garten"-oma " xDD
    naja vielleicht kann ich deins ja auch verwenden ... kp

    also meine eigentliche frage is ja ... mit welchem programm ;)

    AntwortenLöschen