Donnerstag, 3. Februar 2011

Karte zum Kindergeburtstag

Wenn kleine Kinder Geburtstag haben ist das immer so eine Sache. Einerseits können sie mit Karten nix anfangen, weil sie ja nicht essbar sind und keine Musik machen *gg* und sie verstehen auch nicht, was drin geschrieben steht. Trotzdem kann man die Geschenke nicht einfach so an die Eltern schicken. Um die Worte nett zu verpacken, habe ich eine turboschnelle Karte gewerkelt.

Gebraucht hab ich sagenhafte 3 Minuten, weil die ausgestanzten Kreise von einem Projekt abgefallen sind und der Sticker sowie die Stempel schnell gefunden waren.
Doch ich finde es ist eine hübsche Kombination entstanden, die Eltern und Kindern gefällt.

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Ja das finde ich auch, schlicht und gelungen LG von Gerli

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Deine Karte superklasse. Und ich denke mir, dass sowas nicht einfach weggeworfen wird. Das bleibt sozusagen als Erinnerung und später können sich die "Kinder" drüber freuen.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen