Sonntag, 11. März 2012

Osterkarten


Normalerweise mache ich so gut wie keine Osterkarten, ich selbst verschicke keine und als Auftrag werden sie auch selten gewünscht. Ostern wird in meinem Umkreis einfach nicht so groß gefeiert. Ich hatte aber den Auftrag für ein paar Osterkarten und so hab ich mal die vier hier gestaltet:

Für die oberen Karten habe ich die wunderschönen Papiere von American Crafts/Dear Lizzy verwendet. Die hatte ich schon im letzten Jahr, denn ich kaufe auch nicht groß viele Oster-Kollektionen.

Die zweite Variante ist etwas verspielter mit Papier von Jillibean Soup.


Ein Mal mit aufgenähtem Band und ein mal mit aufgenähter Spitze...



Das wars für den Moment - vergesst nicht auf die Six by Six Challenge.
XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Toll geworden. Mir gefallen die ersten Beiden extrem gut.
    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen
  2. also mir gefallen alle, aber ich glaube ich habe mich gerade in die unteren zwei Karten verguckt - so schön verspielt frühlingshaft <3 die Karten machen Lust aufs Osternestersuchen im Freien :)

    lg
    Birgit

    AntwortenLöschen