Sonntag, 24. Juni 2012

Ein Gästebuch bzw Erinnerungsalbum zum 80er



Whoohoooooo Blogger hat zum allerersten Mal seit es die neue Oberfläche gibt, die Bilder beim ersten Anlauf hochgeladen. Das gibt Anlass zur Hoffnung, dass sies vielleicht doch endlich in den Griff kriegen.... Schön, dann kann ich euch ja endlich eins der beiden Alben zeigen, die bei mir diese Woche das Haus verlassen haben.


Es war ein supereiliger Last Minute Auftrag -  und der Herr, der beschenkt wird, ist noch dazu sowas wie ein Promi. Erkennt ihn jemand? Es handelt sich um Dr. Robert Lichal, der nun 80 wird und von seinen Freunden dieses Gästebuch bzw Erinnerungsalbum geschenkt bekommt. Im Inneren ist es mit wunderschönem cremefarbigen Karton gefüllt, der von den Auftraggebern selbst noch mit Texten und Bildern gefüllt wird.

Die Vorgaben zu diesem Projekt waren, dass auf das Cover dieses Foto kommen soll und kein Text. Alles andere war mir freigestellt. Nun, bei einem ehemaligen Verteidigungsminister mit dem Hobby Jagen kamen mir sofort die Farben grün und braun in den Sinn. Männergeschenke sind ja nie einfach und ein A4 Cover zu füllen auch nicht. Beim Stöbern in den unendlichen Weiten meines Papierregals habe ich dann nicht nur den Rock Star Stack wieder gefunden, den ich eigentlich für dieses Projekt verwenden wollte, mir ist auch zufällig dieses wunderschöne Papier von Prima in die Hände gefallen mit den herrlichen Blüten und dem Vogelnest. Das Naturthema drängte sich ja förmlich auf. Dann als ich eigentlich schon glücklich war, kam mir das Sackerl mit meinen gehüteten Elsie Schätzen unter und dieses dunkelgrüne Papier mit den embossten Blättern musste einfach noch mit rauf. Auch wenns ein wenig simpel ausschaut für meine Alben, ich bin ewig dran gesessen und hab zum ersten Mal stundenlang Teile hin und her geschoben, bis ich endlich zufrieden war. Dann beschloss ich noch zu stempeln und dann ging die Schieberei von vorne los... huch!


Die Ecken habe ich mit großen Metall-Buchecken verziert, schaut nicht nur schön aus, sondern schützt das Buch auch, das bestimmt viel rumgereicht werden wird.


Bei dem Projekt liebe ich auch die Rückseite - wahrscheinlich wegen meines neuen Stempels *freu* Aber auch die Schmetterlinge finde ich nochmal so ein schickes kleines Detail, denn auch ein schöner Rücken... ihr wisst schon. Das dezente braune Papier habe ich übrigens schweren Herzens einer schon älteren und nicht mehr erhältlichen Crate Paper Kollektion entrissen. Muss man ja vorsichtig sein, was man hergibt. Vor allem ist das die B-Seite und die A-Seite hatte sooo ein tolles Muster, aber das passte da leider nicht... *seufz* ich denke ihr könnt den Trennungsschmerz nachempfinden... es waren übrigens Sechsecke - die ja grad schwer in Mode sind - alles schon da gewesen bei Crate.... die sind sowas von ihrer Zeit voraus...


So und nun überlege ich, wie ich wohl meine Festplatte leer bekomme, die mit komischen Dateien meines Anti-Virus Programms völlig zugemüllt ist, dass ich komplett bewegungsunfähig geworden bin. Meine eigenen Sachen habe ich bis auf einen kläglichen Rest von 1GB schon entfernt und immer noch ist alles voll bzw wird noch voller. Das sind die letzten Bilder, die ich im PS noch bearbeiten konnte, zu mehr reicht der Speicherplatz nicht. Wenn ihr nix mehr von mir hört, dann hab ichs wohl nicht geschafft und/oder den Rechner aus dem Fenster geworfen.

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Hübsch wie immer :-) Es macht mich froh zu lesen das auch du noch manchmal viel rumherschiebst eh so ein Album fertig ist. Bei mir geht nämlich auch die meiste Zeit für das schieben drauf eh so ein Projekt fertig ist.
    Liebste grüße Susi

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden das Album. Das Herumschieben hat sich ausgezahlt.
    Und schön, wenn die Auftraggeber schon aus dem "Promi"-Bereich kommen. Ist doch auch eine Art Bestätigung, oder?

    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen