Samstag, 2. Juni 2012

Kleine Geschenke und Karten - Kurs: Teil 2


Gestern habe ich euch bereits den ersten Teil der Projekte aus meinem VHS Kurs am Mittwoch gezeigt. Wir haben in den 3 Stunden aber richtig Gas gegeben und noch mehr hübsche Sachen gemacht.
Bei meinen Geschenken lege ich auch immer Wert darauf, dass sie auch zu was Nutze sind und nicht nur rumstehen und Staub ansetzen, weil mit solchen Sachen tu ich mir selber auch schwer. Daher versuche ich Dinge anzufertigen, die man auch verwenden kann.
Da Männer generell schwer zu beschenken sind, kommt hier ein Vorschlag, den ihr vielleicht auch für den bevorstehenden Vatertag umsetzen könnt. Ein Zettelblock, individuell bestempelt - fürs Büro oder für daheim.


Seitlich hat der Klotz nicht nur Stempel, sondern auch Spritzer abbekommen, die wie Tinte aussehen - finde ich für das Projekt sehr passend (aber nicht ganz einfach, wenn man nur 2 Hände hat *gg*)

 




Was mich beim Scrappen immer schon fasziniert hat, ist die Vielseitigkeit von Papier. Beim ersten Projekt habe ich nur Papier, Stempel und ein bisschen Farbe benutzt. Das selbe Papier musste auch fürs nächste Projekt herhalten, dieses Mal die andere Seite. Ich bin momentan ja total verrückt nach Chevrons - nicht jeder Trend landet bei mir, aber wenn dann richtig und ich bestelle seit ein paar Monaten jedes Chevron Papier, das ich kriegen kann ;-)

Zum Glück brauchte ich grad selber ein kleines Geschenk und so habe ich mir diese Spardose einfallen lassen. Sowas kann man immer schenken - zum Geburtstag, wenn zusammengeschmissen wird, zur Hochzeit, zur Geburt.... Spardosen sind einfach nie verkehrt und schon gar nicht, wenn sie so individuell gestaltet sind.




Auch hier habe ich im Grunde nur Papier und Stempel verwendet, sowie ein bisschen Twine und einen Knopf. Niemand muss haufenweise Embellishments kaufen, man kann sie einfach aus Papier ausschneiden.

Ich habe noch ein einziges Workshop-Kit von diesem Kurs, es beinhaltet alle Materialien für die 3 Geschenke und die 2 Karten. Ich gebe es zum selben Preis ab, den es auch im Kurs kostete, nämlich € 12.- (exkl. Versand) Anleitung ist keine dabei, jedoch gebe ich gerne eine Hilfestellung bei der Anfertigung der Projekte und bin selbstverständlich für Rückfragen da. Wer es haben will, schreibt mir einfach ein Mail an: queen_of_bristol[at]gmx.at

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Ich, ich, ich! Bitte, danke, falls das Kit noch da ist, tät ichs nehmen. Die Spardose ist herrlich süß und der Zettlklotz ist einfach genial.
    lg, Heidemarie

    AntwortenLöschen
  2. Also der Zettelblock - einfach herrlich! Und das kann wirklich jeder brauchen!
    Muass I a amol probiern!

    lg
    Irene

    AntwortenLöschen
  3. Gerne Heidi! Ist für dich reserviert.
    Freut mich dass ich euch inspirieren konnte. Irene ich bin gespannt auf deine Version!

    AntwortenLöschen
  4. ja der Zettelblock landet auf meiner to do Liste

    AntwortenLöschen
  5. Sandy, wenn man den Zettelblock mit dicken Gummiringerln zusammenhält, reichen 2 Hände eigentlich ganz gut aus ;-)
    Die Spardose ist total entzückend und die Idee, den Zettelblock mit Text zu stempeln, muss ich mir jedenfalls für meinen nächsten merken

    AntwortenLöschen
  6. Ok auf die Idee hätt ich eigentlich kommen können :-)))) das Gute liegt manchmal so nah, aber wenn man ein Brett vorm Kopf hat... danke Karin!
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Einen Zettelblock bestempeln, na sowas geniales kann nur von dir stammen!!!!!!LG Gerli

    AntwortenLöschen