Samstag, 22. Oktober 2011

Handmade Smash Book - die volle Ladung Bilder

Vor ein paar Tagen habe ich euch HIER einen Sneak auf mein erstes handgemachtes Smash Book gezeigt, welches ich als Auftragsarbeit gewerkelt habe. Da es wohl heute übergeben wird, kann ich es nun in der vollen Pracht zeigen. Es sind sehr viele Fotos und bei weitem nicht alle Seiten, das komplette Buch würde den Rahmen sprengen.


Das Cover ist aus Wellpappe gestaltet mit einer versteckten Ringbindung wie beim echten Smash Book. Ich fand dies einfach eine gute Lösung für ein Buch, das viel mitmachen muss, denn es ist für einen Teenager bestimmt ;-)

Auf dem Cover findet sich ein Sammelsurium an Dingen, die mir so untergekommen sind - einfach draufgesmashed halt ;-)

Das Innencover habe ich total bunt verkleidet, ein bissl Washi-Tape bietet Platz zum Schreiben.

Bei den Seiten habe ich - wie schon an früherer Stelle erwähnt - drauf geachtet, dass sie realtiv wenig Muster und Schrift drauf haben und dass auch genug einfarbige Seiten oder Tags zum Schreiben mit dabei sind. Denn sonst könnte es schwierig werden, wenn man nicht über ein Sortiment an Journaling Cards, Washi Tape und Acrylfarbe verfügt.

Landkarten - ich liebe das als "Schreibunterlage" - sieht einfach immer wieder spannend aus.

Was ich auch gerne mag sind Comics - hier mussten die Schlümpfe dran glauben.

Damit die Seite verwendbar wird, habe ich eine durchsichtige Tasche drauf genäht, wo man jede Menge Zettel und Fotos drin verstauen kann.




Noch mehr Taschen und Tags...

Die mag ich auch: Eine Seite aus einem japanischen Art Buch über Mangas oder wie auch immer genau die Maxln heißen - die Seiten sind perfekt, weil doch bunt und viel weiß.




Noten dürfen in keinem meiner Alben fehlen - sie versprühen so einen herrlichen alten Charme.

Das mache ich auch gerne: Verpackungen aufnähen, insbesondere solche von Basic Grey - auch die hab ich zu einer Tasche umfunktioniert.

Coole Mode oder? :-)


Und so sieht das komplette Geburtstagspaket aus: mit Smash Stick, Die-Cuts und Journaling Tags, sowie ein paar meiner selbstgemachten Buttons.

Für weitere Bestellungen bin ich natürlich wie immer gerne erreichbar.
XOXO Sandy

1 Kommentar:

  1. Tolle Ideen hast Du in das Journal hineingebracht!
    LG Sindra

    AntwortenLöschen