Sonntag, 6. Dezember 2009

Advent, Advent...

...es ist ja unglaublich, dass nun schon der zweite Adventsonntag vorbei ist. Wo ist die Zeit nur hingekommen? Ich hoffe der Nikolaus hat euch reichlich beschenkt und der Krampus hat niemand von euch mitgenommen? Mal schaun.... ne noch alle 49 Leser da :-)

Ich habe die Ehre heute für euch ein Türchen von Ute's blog- und forenübergreifenden Adventkalender zu öffnen. Ich bin mir sicher, viele von euch sind schon von Anfang an mit dabei und haben hoffentlich die ersten 6 Türchen schon geöffnet. Für alle, die es noch nicht kennen: Jeden Tag wird auf einem anderen Blog einer kreativen Person ein Türchen geöffnet, dahinter finden sich Rezepte, Anleitungen für Scrappiges oder Stempeliges, Downloads und andere Überraschungen und viele verlosen auch ein kleines Candy unter den Kommentaren.

Bei jedem Türchen versteckt sich außerdem ein Teil eines Gedichtes. Wenn ihr alle Türchen geöffnet und alle Teile des Gedichts zusammengesetzt habt, könnt ihr an der Verlosung eines ganz großen Preises teilnehmen.

Der Haken an der Sache? Es ist eine Schnitzeljagd - ich verrate euch nicht wo ihr das nächste Türchen findet - es nehmen Blogs aus Österreich und Deutschland teil, daher stöbert in den Blog-Link-Listen von allen Blogs die ihr kennt, tut euch mit anderen Schnitzeljägern zusammen und bestimmt findet ihr noch andere Möglichkeiten dahinter zu kommen ;-)

Hier ist mein Türchen:

Ich möchte mit euch mein Lieblingsrezept für Baileyskugeln teilen, sie sind schnell gemacht und schmecken superlecker! Ein perfektes Mitbringsel und kleines Geschenk für die Kollegen.

Zutaten:
2 Packungen Butterkekse (ihr könnt auch gerne andere nehmen wie zb Spritzgebäck etc)
125ml Bailey's Irish Cream (natürlich geht auch die billige Kopie, oder Kakaolikör)
125ml Schlagobers (= Sahne für die Deutschen ;-) )
600g weiße Schokolade gerieben
etwas Kakaopulver oder geriebene weiße Schokolade

Die Kekse und die weiße Schokolade fein reiben (am schnellsten in einer Küchenmaschine) und in eine Schüssel geben. Baileys und Schlagobers dazu geben, gut verrühren und ca. 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen sodass sich die Kekse vollsaugen können. Dann kleine Kugeln formen und in Kakaopulver oder geriebener weißer Schokolade wälzen. In Papierkapseln geben und unbedingt kalt lagern bzw kalt genießen, dann schmecken sie am besten.

Die Baileyskugeln halten sich recht lange wenn sie kalt gelagert werden - allerdings ob sie so lange überleben :-) Ich mach immer gleich die doppelte Menge, dann geht es sich mit dem Schlagobers auch leichter aus.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen und Naschen.

Und weil in einem Adventkalender auch immer ein kleines Geschenk dabei ist, gibt es auch bei mir was zu gewinnen - unter allen Kommentaren, die bei diesem Beitrag bis zum 15.12. einlangen verlose ich dieses Set Tante Sandy's Embellishments.

Ich wünsche euch noch viel Spaß bei der Suche nach den weiteren Türchen und einen wunderschönen Advent!

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Ui ich bin heute die erste :-)
    leckerlecker ich liebe Baileys...Vielen lieben Dank für das leckere Rezept :-)))
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. gefunden :-) der königliche hinweis von türchen 6 war perfekt.
    danke für das rezept, yummi !!!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Schöner RAK!

    GLG Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, das war 'ne harte Nuß! Bin die ganze Zeit quasi um den heißen Brei geschlichen, war so dicht dran, aber hab's erst nicht geblickt. Um so mehr freue ich mich, und das Rezept klingt ja oberlecker!

    Herzlichen Dank und noch eine schöne Adventszeit!
    ScrapElla

    AntwortenLöschen
  5. Sodale! Auch eingelangt! Hat gar net lang gedauert, weil ich eh immer regelmäßig zu Dir schaue. Danke für Dein Rezept. Vielleicht mag ich ja doch mal backen!*g* Obwohl...da muß ich ja nicht mal den Ofen einschalten!*g*

    Hoffentlich hab ich ja Glück und gewinne Deine tollen Embellis.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. das tönt lecker, vielen Dank für das tolle Rezept!
    lg smaili Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Das 7. Türchen hab ich nun endeckt, es hatte sich in Österreich versteckt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept, einfach lecker.

    AntwortenLöschen
  8. yeah :) ein kekserlrezept ohne backofen :D (hab naemli keinen) :D

    und sooo schoene pinke embellis :D coool

    xoxo

    AntwortenLöschen
  9. Die Bailys Kugeln hören sich gut an, da hätte ich gern mal ein paar Kostproben! Kannst du mir 1 - 10 Stück durchmailen???
    Und deine Embellis - die schaun auch soooo lecker aus!!! *treuherzigguck*

    AntwortenLöschen
  10. Oh mann, ich habe ewig gebraucht, um dein Türchen zu finden - aber nun ist es da *freu*
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Endlich hab ich wiedermal ein Türchen gefunden. Und Embellis von Sandy zu gewinnen... Also das ist ja schon fast wie Weihnachten!
    lg Heidemarie

    AntwortenLöschen
  12. die sind süß. hab ich dir aber schon live gesagt ;-)
    lang ist`s her aber eine freude wars
    lg
    sascha

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Endlich hab auch ich das Türchen gefunden ;) vielen Dank für das Rezept, werde ich testen, ich stehe total auf Baileys! :)
    Liebe Grüße
    Blümchen 81

    AntwortenLöschen
  14. über das achte türchen zum siebten türchen. zum glück hab ichs doch noch gefunden. die pralinen hören sich ja saulecker an. klingt wirklich nach mitbringsel und kleines geschenk. DANKE.

    lg ellen

    AntwortenLöschen
  15. Mmh! Hört sich lecker an! Die muss ich mal ausprobieren! LG Tannia

    AntwortenLöschen
  16. Das hat gedauert, aber ich hab dich gefunden.
    Hört sich wirklich lecker an und werd ich mir merken und mal nachmachen. Vielen Dank!
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Hi Sandy,
    ich sollte wirklich deinen Blog öfter besuchen, dann brauch ich nie lange suchen ^^
    Danke für das tolle Rezepterl - muss ich unbedingt ausprobieren.
    lg
    Irene/TanteEni

    AntwortenLöschen
  18. Vielen dank für das leckere Bailey-rezept,ich liebe Bailey........
    Werde ich bestimmt bald ausprobieren, habe etwas länger gebraucht bis ich dieses Türchen gefunden habe.
    Danke für die tolle Idee.
    Noch eine schöne Weihnachtszeit Ilona

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank für das Rezept! Und ich möchte natürlich auch mein Glück versuchen !!!

    AntwortenLöschen
  20. Türchen gefunden. Danke für das leckere Rezept.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  21. Ohhh Danke für das lecker Rezept! Ich LIEBE Bailys! Habs mir gleich aufgeschrieben und werde es die Tage sicher mal ausprobieren! Denn so hab ich ein Alibi, das ich mal wieder an Bailys komm! :-) Denn ein paar Kügelchen gehen in meinem Zustand bestimmt! ;-)
    Dafür schieb ich dir gleich mal ein paar von unseren frischen Spitzbuben rüber, bei euch glaub ich, als Linzeraugen bekannt :-))
    Deine Embellis durfte ich ja auch schon live bewundern und sie sind wunderschön! Hammer, was für Ideen du hast!
    Was die Türchen hopperei angeht, da muss ich gestehen, da fehlt mir die Zeit für. Aber es ist auf jeden Fall eine super Idee!!!
    Viele kreative Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  22. Danke für das Rezept, klingt super lecker und recht leicht.

    LG,
    Steffie, die nicht in die RAK-Verteilung eingeht. ;-)

    AntwortenLöschen