Dienstag, 1. Dezember 2009

Komm spielen! Das Dominion Hochzeitsalbum

Also ich liebe ja Herausforderungen, aber wenn ich an meine letzte Auftragsarbeit denke, so muss ich zugeben, dass ich im ersten Moment wirklich etwas überfordert war. Es sollte ein Album für Brautleute werden, die in kleinem Rahmen heiraten. Das ist nicht schwer.
Dabei sollte berücksichtigt werden, dass die Dame aus der Ukraine kommt, also kyrillische Schriftzeichen sollten eingebaut werden... huch... was für eine Aufgabe. Wer besitzt schon Bücher mit kyrillischen Buchstaben?

Aber das war noch nicht alles. Sowohl die Brautleute, als auch die Auftraggeber spielen gerne Gesellschaftsspiele. Das wär auch noch nicht so schwer. Von meinen Art Journals hab ich das ein oder andere Zubehör aus Spielen. Aaaaaaaaaaber es sollte ein ganz bestimmtes Spiel sein: DOMINION.

Hä? Domino? Was? Null Plan.

Schatzi kennt das natürlich - ist ja immerhin Spiel des Jahres 2009 geworden. Aber ich als ignoranter Ungeduldspinkel, für mich sind Spiele, vor allem solch langwierige ja nicht grad eine Belohnung, Puzzle bauen fällt unter Höchststrafe. Also erst mal Recherchearbeit leisten und rumfragen... Aha... dann wusste ich immerhin was gespielt wird.

Das hat mir aber nicht viel geholfen, denn wie setzt man das auf einem Album um? Ausdrucken ist keine Option, das hält sich auf keinem Cover lange. Und so ein Album soll ja doch ein Weilchen schön aussehen. Also die liebe Scrappergemeinde im Forum befragt und da habe ich doch tatsächlich den entscheidenden Hinweis bekommen: Frag doch die Macher des Spiels. Warum komm ich auf sowas selber nicht?

OK - Aber was schreib ich denen? Die werden doch denken ich bin komplett irre. Da will eine aus ihren Spielbestandteilen ein Album für eine Hochzeit bauen - das ist ihnen bestimmt auch noch nie untergekommen. Aber fragen kostet ja nix.

Ich bekam superschnell eine total nette Antwort von Herrn Brunnhofer vom Hans im Glück Verlag, der mir dann auch Spielkarten und ein paar Münzen zugeschickt hat. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei Herrn Brunnhofer & dem Team von Hans im Glück bedanken, die mir so freundlich weitergeholfen haben - und ich habe beschlossen, dieses Spiel meinem Freund zu Weihnachten zu schenken, denn als er die Karten gesehen hat, schwärmte er nur noch davon.

So und hier ist nun das Album - es ist selbst zugeschnitten und gebunden, Größe 25x25cm, die Papiere der Coverteile sind aus den Blöcken von DCWV "Once Upon a Time" und "Old World". Die Innenseiten aus säurefreiem Fotokarton von Canson.



Die beiden Täubchen sind aus einem Papier von Jenni Bowlin - ursprünglich weiß, hab ich es kurzerhand mit meinem Stempelkissen bearbeitet. Die Goldmünze ist aus dem Spiel Dominion.



Die Buchstaben sind einer Stanze von Provocraft aus Moosgummi gestanzt.

Die Schnörkel sind aus einem Die-Cut Bogen von Cosmo Cricket, die selbstklebenden Perlen von Kaiser Craft.



Und alle die noch keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk haben, denen würde ich das Spiel Dominion wärmstens ans Herz legen! Falls ihr auch aus den Spielkarten ein Album baut, gibt es bei Hans im Glück einen Ersatzteilservice ;-) Das finde ich wirklich richtig klasse.

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Boah, Tante Sandy hat wieder gewerkelt - und es ist suuuuperschön geworden. Da möchte man glatt noch mal heiraten und ein Scrap-Album bekommen. Hmmm, das erinnert mich, dass ich meine Hochzeitsfotos ...
    Liebe Grüße
    Sindra

    AntwortenLöschen
  2. Ein sensationelles Werk, was du da gestaltet hast-gratuliere

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandy!

    Die beiden Beschenkten haben sich super gefreut!! Sie verwenden es als Gäste-Spiele-Buch. Jeder der mit ihnen spielt, darf sich drinnen verewigen.

    Und jetzt sind sie sogar kleine Internet-Stars. Das hat sie nochmals gefreut.

    Ganz liebe Grüße von einer wieder-genesenen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandy, ich habe es jetzt auch erlebt, wenn dich jemand lobt für die fertigen Werke, der Adrenalinspiegel geht nach oben, juhuuuuuu.ein schönes Gefühl...
    Da kann ich mir schon vorstellen, dass du gesprungen bist, als du erfahren hast, dass Hans im Glück dich in seiner HP veröffentlichst hat, gratuliere dir recht herzlich, das versetzt Berge-du hast Lob verdient,wirklich!!!

    AntwortenLöschen
  5. ich hab was vergessen-ich würde so gerne das Buchbinden lernen, oder auch mit diesen Spiralen binden, wer kann mir das lernen?LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich finde die Werke wahnsinnig toll, gefällt mir sehr gut!! Aufgrund der Beliebtheit und Kreativität, die dahinter steckt, würde ich gerne ein bisschen was auf meiner Website http://www.fotobook-webalbum.at veröffentlichen, wenn das okay ist.
    lg Markus aus Wien

    AntwortenLöschen