Freitag, 19. Februar 2010

Die neue Phase hat begonnen: Retro

Ich erkläre hiermit die Hirschenphase offiziell für beendet. Ich bin nämlich draufgekommen, dass ich mich schon in einer neuen Phase befinde: RETRO!
Nicht vintage sondern retro. Ich entdecke meine "alten" Sachen wieder, die ich mir am Anfang meines Scrapper-Daseins angeschafft habe. Mein kleiner Dymo ist mein bester Freund zur Zeit. Er tut mir auch leid, dass er sich nur mit einem roten Band begnügen muss und ich tu mir leid, weil ich nur LOs machen muss, auf denen ich auch ein rotes Band unterbringen kann, aber ich hab schon für Nachschub in verschiedenen Farben gesorgt und harre nun der Dinge bis die Dymobänder in orange, hellblau, rosa (yeahhhhh!!!!) und klar 8-) daherkommen.

Gestern Abend war ich bei Sindra in ihrem Laden und habe mit ihr zusammen das neue Project of the Month zusammengestellt - da wird euch das Herz aufgehen, wenn ihr seht, was wir uns ausgedacht haben. Ich verrate nur so viel: Es sind vieeeeeele geniale Fundstücke dabei und die Farben werden die trübe Winterlaune auch vertreiben.

Und weil wir grad bei Retro sind, neben den Sprücheherzerln & Fizzers hab ich nun auch noch was anderes wieder entdeckt, was ich in meiner Kindheit geliebt habe...

Meine Hello Kitty Dose ist prall gefüllt mit Pfefferminz-Schokolinsen!!!!

In rosa und weiß - herrlich! Und dazu trinke ich aktuell Pfefferminztee *kicher*
Nennt mich Kitty Pfefferminza!
Habt ein schönes Wochenende - ich verdrück mich wieder an den Scraptisch, die Projekte für die Scrapperin, den Kurstag und das POTM wollen doch fertig werden ;-)
XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Ach meine Güte die Schokominzlinsen liebe ich ja so ungemein, zur Zeit gibts bei Hofer genügend davon in den Körben, uiuiuiuiu kann gar net genug davon haben...Viel Spass beim Werkeln...LG Gerlinde
    übrigens am Samstag im März komme ich natürlich gerne zu Sindras Kurstag......

    AntwortenLöschen
  2. Retro ist guuut, ich bin auch voll retro, mein Kleiderschrank hängt auch voll retro ;-)
    Und ich bin gespannt auf Deine Werke - da ich bei der Scrapperin Deine Angestellte und beim Pipilonia-Designteam von Dir als Chefin tituliert werde (ich glaub aber, das meinst nur ironisch) - seh ich die Sachen immer als eine der ersten juppiedu!

    Liebe Grüße
    Sindra

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe Dymo im moment auch, habe mir sogar einen mit Schreibschrift besorgt, darf ich fragen, woher du die tollen Farben an Prägebändern beziehst, Du bist doch nicht diejenige die mich gerade beim grossen Auktionshaus überboten hat ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Nein Sally überboten hab ich dich sicher nicht, weil ich Sofort-Kaufen genutzt habe :-) Ich hasse warten *lach*
    Bitte wo kriegt man einen Dymo mit Schreibschrift? Das ist ja abgefahren.

    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  5. http://cgi.ebay.de/Dymo-embossing-labelmaker-1880-1dymo-tape-2-template_W0QQitemZ120518222404QQcmdZViewItemQQptZUK_BOI_Office_Equipment_Supplies_Office_Equipment_ET?hash=item1c0f722244

    und gerade habe ich noch den tape writer v. around the block sogar mit tapes sofortgekauft ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Hehe das schaut ja nach einer Dymo Orgie bei dir aus *lach* Aber ich zuck regelmäßig aus, wenn ich versuche die Folie hinten abzuziehen - da kriegt man ja Fingerkrämpfe dabei *kreisch*

    AntwortenLöschen
  7. sch...Sucht, mit nem Cutter geht das übrigens ganz gut, ich verzweifle eher am falsch bzw. nicht kraftvoll tippen ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhhh ja das kenn ich auch... ich drück immer zu wenig fest, weil ich Angst hab den Dymo hin zu machen.... besonders lässig ist das, wenn es der letzte Buchstabe ist :-((((

    AntwortenLöschen