Sonntag, 13. Mai 2012

Mama


Muttertag ist meiner Mama nicht (mehr) wichtig. Ich kann sie auch nicht mehr wirklich mit einem Gedicht und einem verbrannten Frühstück überraschen. Die Zeiten sind vorbei.
Da sie meistens auch am Muttertag Geburtstag hat (heuer nicht) verschwimmen die Feierlichkeiten von Geburtstag und Muttertag auch immer. Es gibt nur eine Torte und nur einen Blumenstrauß.
Aber auch wenn meine Mama nichts auf den Tag gibt, bemühe ich mich trotzdem ihr zu zeigen/sagen, dass sie mir wichtig ist. Ich bewundere sie für das was sie besonders im letzten Jahr alles ausgehalten und ertragen hat. Für das was sie für mich und meinen Bruder immer schon getan hat.
Ich werde heute einen Baum pflanzen.
Heute vor einem Jahr war Freitag, der 13. und mein Vater wurde beerdigt.
Dieser Tag ist für mich bittersweet.
Gerade deswegen werde ich meiner Mutter sagen, dass ich sie liebe. Das sollte man jeden Tag tun. Man weiß nie, was morgen ist.

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Erinnere Dich an gestern,
    denke an morgen, aber
    lebe heute!


    Ich steh sonst nicht auf Poesiealbumsprüche ... aber der hat was, vorallem wenn sich der Kopf in Sorgen neigt -- halt Deine Mama ganz fest.

    Alles Liebe
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. ..Du hast ja so recht...
    Man nimmt immer alles so für selbstverständlich und plötzlich ist alles anders.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen