Dienstag, 5. Januar 2010

Jetzt ist es also auch bei mir so weit

Die Gesichter derjenigen, die so wie ich nur die Headlines im Feedreader sehen, hätt ich jetzt gern gesehen *lach* Nene nicht sooooo tragisch - es geht um das hier:

Hab ich soeben geliefert bekommen.
Ich halte ja nichts von Vampirgeschichten. Und auch nicht von dem Robert - ogh wie geil - Pattinson Angehimmle. Ne aus dem Alter bin ich draußen, bzw war ich noch nie so eine, die ihre Bravoposter abschleckt und in meinem Jugendzimmer haben die Heavy Metal Jungs vorgeherrscht und nicht Take That.

Aber jetzt fragt man sich wie es denn nun kam, dass die gesammelten Werke von Frau Meyer nun auch bei mir stehen. Also da ist mal sowas wie Gruppenzwang und Herdentrieb, der in uns allen immer noch innewohnt. Haben wollen was der andere auch hat. Auf dem neuesten Stand sein wollen, weil man könnt ja was verpassen. Dem allen hab ich mich brav widersetzt. Als Twilight als Buch rauskam und alle komplett von den Socken waren, war mir das wurscht. Als alle ins Kino gerannt sind, hab ich nur gelächelt. Aber irgendwie neugierig ist man dann schon. Wäre unsinnig es zu leugnen. Und es begab sich, dass ich den Film auf DVD in die Finger bekam. Hab ich mir letzten Samstag angeschaut - und dann bei Amazon die Bücher bestellt. Noch in der selben Nacht. :-)

Ich fand den Film nicht sonderlich aufregend oder spannend, hatte mich auf wilde Beißorgien und all sowas eingestellt, wie man es von "From Dusk till Dawn" oder "Blade" her kennt. Aber er war erstaunlich langweilig was das betrifft. Sogar recht spannend, dass die Leute mal nicht mit Knoblauchranken, Silbergeschoßen und Tageslichtspots auf Vampirjagd waren.

Auch nicht vom Hocker gerissen hat mich der Herr Pattinson, der im Film übrigens viel schiacher ist als in natura. Sein Auto war scharf und auch, dass er so unheimlich stark ist :-) Ich mag starke Männer *lach* Und Berggehen ist mit dem ein Hit! Da würde sogar mir wandern Spaß machen - der schnallt dich auf den Rücken und rennt den Berg rauf wie nix. Fein! Außerdem war das Haus in dem er gewohnt hat, einfach nur saugeil!!!

Aber was mich wirklich fasziniert und total gefesselt hat, war die Kameraführung, die Bildgestaltung und der Einsatz von Musik - es mag an meinem Studium liegen, dass ich sowas im Hintergrund automatisch mit analysiere, aber das war es, was mich letztendlich nicht einschlafen ließ. Und die Entscheidung auch New Moon zu sehen, war schnell getroffen.

Das Kinoerlebnis gestern war jedoch der besonderen Art. Ich meine, man weiß ja worauf man sich einlässt, wenn man in einen Mädchenfilm geht. Noch mehr als sonst wird dort getuschelt, getratscht, ge-oooooohhhhht und ge-ahhhhht - mich, Sam und Kekserl mit eingeschlossen. Das muss ja auch so sein, sonst wärs ja kein Mädchenfilm.

Aber was sich in der Reihe vor uns abspielte, das ist einfach unbeschreiblich. Da haben sich zwei Weiber (und die kann man echt nicht mehr anders betiteln) sowas von niedergesoffen mit Bier und Wein, dass es nicht nur gestunken hat wie in einer Gürtelbar, sondern die Alte (jenseits der 50) hatte auch so ein unglaubliches Mitteilungsbedürfnis, dass sie nicht nur alles wiederholt hat, was auf der Leinwand geredet wurde, sie hat auch alles in Frage gestellt und regelmäßig eine Ansprache an Jesus gehalten. Sie war so unglaublich laut, dass die Leute schon mit ihr schimpften, aber das hat sie nur noch mehr angespornt und vor allem hat sie dann auch noch lauthals mit den Leuten zum Diskutieren angefangen, aber ich glaub nicht wirklich kapiert, was sie denn eigentlich redet. Die Frau neben mir war schon so in Rage, dass ich zwischendurch dachte, die legt ihr gleich eine auf. Das wär lustig geworden *kicher*

Tja bis ich die Zeit finden werde, die zweitausendzweihundertvierzig Seiten zu lesen, wird wahrscheinlich auch schon der vierte Film auf DVD zu haben sein. Aber vielleicht komm ich ja noch vor der Pension dazu. Hab auch noch immer nicht das neue Kinsella Buch gelesen, wo ich kaum erwarten konnte, bis es endlich raus kommt und ich es sofort um teures Geld bestellt hab - muss lernen zu warten, dann ist es auch günstiger. Aber Warten ist sowas Blödes.

XOXO Sandy

Kommentare:

  1. Ok, spät, aber immerhin und auf englisch! (Mit "immerhin auf englisch" hab ich mich mir selbst gegenüber rausgeredet). Viel Spaß - bin gespannt, wie du es geschrieben findest.

    AntwortenLöschen
  2. Kunststück - seit ich 18 bin lese ich alle Bücher auf Englisch ;-) Da gibts nur ganz wenige Ausnahmen *lach*
    Ich sag ja wenn der letzte Film heraußen ist, beginne ich wahrscheinlich mit dem ersten Buch *kicher*

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den zweiten Band zu Weihnachten bekommen von meiner lieben englischen Tante *g*.

    Viel Spaß beim Lesen!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Meine Freundin ließt auch alles auf Englisch (wäre für meine Bildung auch nicht schlecht *kicher*), aber ich würd da 10 Jahre brauchen. Die Englische Version sieht aber im Bücherregal um einiges besser aus, muss ich sagen. Zum Geburtstag bzw. Weihnachten hab ich Band 3+4 bekommen. Bin schon mittendrin und wenn es Dir so geht wie den meisten, dann hast die 2000 Seiten bald geschafft. Ich finde die Meyer schreibt relativ gut (für meine Verhältnisse), sodass man bald gefesselt ist.
    Wünsch Dir ganz viel Spass und ich (oder wir) hoffen auf Rückmeldung wie sie Dir gefallen haben.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. hui :) jetzt hats dich auch erwischt :D ich hab zu weihnachten auch alle 4 bücher vom christoph bekommen :)
    ich wünsch dir auf jeden fall zeit zum lesen :) liebe grüßlis, manu

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, irgendwann erwischt's an jeden... :)

    Ich hab mich auch laaange gewehrt, umsonst alles, es hat mich doch gekriegt *g*

    Viel Spass beim Lesen - Originalversion ist auch in diesem Fall die bessere Wahl!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. haha mir is es gleich gegangen am Anfang +ggg+ konnte gaaaar nix damit anfangen und jetz hab ich mir auch New Moon ausgeliehen und hab begonnen es zu lesen +gg+

    AntwortenLöschen
  8. hihi, mir gings damals so mit potter.
    hab ich negiert bis der 4. band rauskam.
    da hab ich mal den ersten probeweise bestellt.
    zu lesen begonnen und nach 4 stunden die restlichen nachbestellt.
    innerhalb von 24 stunden (wobei ich dann doch 6 std. geschlafen hab) war der erste band ausgelesen :D

    ich denke, es wird mir bei den vampirdinger da auch ned anders gehen.
    allerdings auf deutsch :D

    AntwortenLöschen
  9. *grins* .. dagegen kommt man einfach nicht an! Ich denke, wenn du mal angefangen hast zu lesen, dann kannst du sowieso nicht mehr aufhören!! .. ich lese übrigens auch fast alles in Englisch - Twilight hab ich allerdings auf Englisch gehört ;) ... Viel Spaß mit den Büchern - die hab ich übrigens zu WEihnachten verschenkt.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen